Vorlesetag der Bücherei Aschheim für die ersten Klassen in der Kelten-Grundschule Aschheim Freitag 12.11.21

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am Freitag 26.11. besuchte am Vormittag Frau Scherer von der Bücherei alle ersten Klassen in ihren Klassenzimmern und brachte den Kindern ein aufregendes Buch zum Vorlesen mit.
Mit viel Freude und Spannung wurde sie schon von den Schülern erwartet.
Ganz aufmerksam lauschten die Erstklässler den Worten von Frau Scherer und freuten sich ganz besonders über die Bilder, die in einem Kamishibai gezeigt wurden.
Das Buch hieß: „Dr. Brumm fährt Zug“. Es erzählt von einer aufregenden Lokomotivfahrt, nach der Bär Brumm doch lieber Baggerfahrer werden wollte.
Nach einer kurzweiligen halben Stunde verabschiedete sich Frau Scherer und lud alle ersten Klassen auf einen Besuch in die Aschheimer Bücherei ein.
Herzlichen Dank an Frau Scherer für die Vorlesezeit!


Sankt Martinsfest in der Kelten-Grundschule am 10.11.2019

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir….!

Am Mittwoch morgen durften die Erstklässler mit ihren selbstgebastelten Laternen in die Aula einziehen. Zuerst gab es ein kleines Theaterstück der Martinsgeschichte.

Danach las Frau Lehn den Kindern eine Geschichte vor „Ein Martins Abzeichen für alle“. In der Erzählung helfen Kindergarten Kinder zusammen, um einen verloren gegangenen Hund wiederzufinden. Gemeinsam schaffen sie es und bekommen von ihrer Erzieherin ein „Martinsabzeichen“ für ihren Zusammenhalt. Genauso wie der Heilige Martin, haben auch die Kinder etwas Gutes getan.

Die Erstklasskinder der Kelten-Grundschule haben im Vorfeld bereits guterhaltene und zu klein gewordene Kleidungsstücke für einen guten Zweck gespendet und bekamen dafür ein „Martinsabzeichen“.

Mit dem Lied „Wenn am Himmel Sterne funkeln“ durften die Schulkinder wieder ausziehen und im Klassenzimmer die selbstgebackenen Martinsgänse genießen.

Vielen Dank dafür an die fleißigen Bäckerinnen und Bäcker!


Schulversammlung in der Kelten-Grundschule zum Thema „Pause“

Am Dienstag nach den Herbstferien versammelten sich, nach Jahrgangsstufen aufgeteilt, die Schüler in der Aula, um über die aktuelle Pausensituation zu reden.
Für viele läuft die Pause gut, jedoch für einige auch nicht so ganz befriedigend, da es immer wieder Streit und Ärger gibt.
Dem entgegen zu wirken, stellte Frau Lehn den Kindern eine ganze Menge neue Pausenspielgeräte und ein neues Ausleihsystem vor, womit in der nächsten Woche begonnen werden soll. Demnach bekommt jedes Kind eine Ausleihkarte, mit der es sich eine Spielgerät für die Pause ausleihen kann und nach der Pause wieder zurückgibt.
Auch der Pausenhof selbst wurde in den Herbstferien durch helfende Elternhände verschönert und bunt gestaltet. Somit gibt es nun viele Möglichkeiten für Hüpfspiele, Abzählreime und einiges mehr.
Ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Eltern!!

Wir hoffen, dass nun viele Kinder wieder Spaß und Freude in der Pause haben und dass es weniger Streit und Auseinandersetzungen gibt.


Schnupperfußball beim FC Aschheim – Freitag, 15.10.2

Am Freitag, 15.10.21, lud der FC Aschheim alle Erstklasskinder der Kelten-Grundschule in Aschheim zu einem Schnupperfußballtraining ein. Um 8.00 Uhr morgens machten sich alle 4 ersten Klassen mit ihren Klassenleiterinnen auf den Weg zum Trainingsgelände des FC Aschheim. Dort wurden sie schon sehnsüchtig von 4 Trainern erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung ging es auch schon los mit den sportlichen Aktivitäten.
An 4 vorbereiteten Stationen – Kurzpassass, Dribbelkönig, Elferkönig und Fussballquiz – konnte nun jede Klasse als Team ihr Können zeigen. Jeder gab sein Bestes und am Schluss wurden alle Ergebnisse zusammengezählt.
Nach 3 kurzweiligen Stunden, hatten nun alle einen kleinen Einblick in ein Fussballtraining gewonnen. Der eine oder andere wird vielleicht einmal beim FC Aschheim vorbeischauen.
Zum Abschluss gab es noch eine Siegerehrung und alle marschierten wieder fröhlich und ausgepowert zurück an die Kelten-Grundschule.
Vielen Dank an den FC Aschheim für den tollen Vormittag.